Gestern eben 8 Kilogramm Saatgut auf den „Blauen Brummer“ gepackt und ausgesät. Auch in Bissendorf wurde eine weitere Blühwiese angelegt – und was für eine!
6000 m², unweit des Campingplatzes am Ludwigsee.
Vielen Dank an Peter Grothaus, den Besitzer des Campingplatzes, welcher die Bodenvorbereitung und die Anwalzung des Saatgutes übernommen hat. Das ist wirklich herausragend, zumal die Fläche inmitten einer „grünen Wüste bis zum Horizont“ liegt. Das wird eine große Rettungsinsel, welche zudem Flächen aus Bissendorf mit Arealen aus Westerhausen vernetzt. Danke!

Blumiger Landkreis Osnabrück – Artenvielfalt steigern, Insektensterben stoppen
Du möchtest das Projekt unterstützen?
Dann kaufe gerne das Kinderbuch dazu (7-12 Jahre + Erwachsene).
„Die Wubbjes helfen der Natur – Das Einpflanzbuch“.
Nach maximal-ökologischen Ansprüchen produziert.

Kannst Du hier kaufen: http://das-einpflanzbuch.de
Mit abnehmbarem Buchdeckel, welcher eingepflanzt werden kann (enthält hochwertiges Saatgut für „Insektenpflanzen“).
Viele Tipps für Kinder („Was kannst Du für Insekten tun“) und tollen Geschichten z.B. zu Insekten (Wildbienen & Co.), Blühwiesen, Regenwürmern etc.
Und: Fußballgeschichte für den Artenschutz:
Hummelburger SV vs. VFL Otternbrück

Allgemein,