Es ist „zum Mäusemelken“ – Aktuell alle Maschinen Schrott.
3 Motoreinachser und sogar unser Quad. Zum Glück sind es fast ausschließlich
Gewährleistungs-Verschleißerscheinungen – sind ja auch munter im Einsatz die Dinger. Maschinenausfall ist das definitv nervigste (und größte) Problem in unseren Projekten. Die Ersatzteile sind schon bestellt:
Ein neuer Motor, neue Zündkerzen, ein neuer Bremsschlauch. Nervig ist aber die „Keine-Maschinen-Zwangspause“,
in dieser Zeit könnte man auch gut z.B. Blühwiesen vorbereiten. Wertvolle Zeit geht verloren (Shit!!!), aber ist halt manchmal so.
Grrrrr……
 
Naja, machen wir das Beste draus. Für den Transport-Notfall haben wir noch unser „Oldschool-Mobil“.
Hat ca. 0,25 PS (wird einfach von zwei Händen gezogen ;-)).
 
Das Trinkwasser unserer Blühwiesen-Beweidungstiere wird zu Eisblöcken, also mit dem Handkarren frisches Wasser und Futter gebracht.
Die Wassertränken dampfen richtig bei der Kälte.
Alle Tiere erhalten bei diesem Wetter regelmäßig auch Kraftfutter. Ziege Elli, Kuno und Catrinchen zögern nicht lange und springen dann schon mal gerne
auf den Tisch. Stellt man Ziegen was zum Klettern hin, so sind sie sofort dabei.
 
Als Belohnung nach dem Transport-Sport dann in der Sonne
nen Becher heissen Fitness-Saft getrunken (mit Brennenesselsud, Löwenzahn, Artischocken). So wird eine Zwangspause dann irgendwie doch ganz nett. Drinks dieser Art (sehr zu empfehlen nach einer bierseligen Nacht) gibt es in der Regel
im örtlichen Bioladen. Man tut nicht nur sich selbst etwas Gutes sondern fördert auch einen ökologischen Anbau, weit weg
von industrieller und Öko-schädlicher Landwirtschaft.
Kostet zwar etwas mehr als Mainstream-Saft, aber vermutlich werden wir dahin kommen (müssen), dass für nachhaltige Lebensmittel eben ein
höherer Preis zu bezahlen ist (zumindest wenn wir noch länger etwas von unserem Planeten haben wollen).
Eventuell wird man den dringend notwendigen Wandel in der Landwirtschaft so hinbekommen….
Wie man das sozialverträglich (für alle Konsumenten realistisch) umsetzt? Puh, schwierige Frage….
Allgemein