Auf dieser Seite nun kannst Du Blühinseln (kleiner als 4 m²) oder Blühflächen melden, welche dann im Laufe der nächsten Werktage von uns in die Datenbank eingetragen werden.
Selbstverständlich kannst Du uns alternativ auch entsprechende Geodaten oder beispielsweise Screenshots von Luftbildern senden (per Mail).

Kurzanleitung

Blühwiese eintragen: Einfach unten, oberhalb der Karte, in der Auswahlbox auswählen, ob Du eine kleine Blühinsel oder aber eine größere Fläche eintragen willst. In der Karte kannst Du natürlich auch Navigieren (+ = Hineinzoomen (oder das Rädchen der Maus nach vorne bewegen) | – = Herauszoomen (oder das Rädchen der Maus nach hinten bewegen). Wenn Du die linke Maustaste gedrückt hältst und die Maus bewegst, dann verschiebst Du den Kartenausschnitt. Durch einen Mausklick setzt Du dann die Blühwiese oder aber die Blühfläche (durch mehrere Mausklicks). Wenn Du damit fertig bist, dann wählst Du oberhalb der Karte einfach „Eintrag abgeschlossen“ aus. In das Formular unterhalb der Karte kannst Du nähere Angaben eintragen. Wichtig: Deine Daten werden erst übermittelt, wenn Du ganz unten auf „Senden“ klickst. Du bekommst darüber ausserdem eine Bestätigung per Mail.
Wichtig: Du kannst Punkte oder Flächen digitalisieren (Flächen durch mehrere Punkte), es ist jedoch nicht möglich, Linien einzutragen (diese werden vom System nicht verarbeitet). Du kannst gerne erst einmal probieren, Objekte anzulegen, ohne diese abzusenden.

Aktuell ist das Blühwiesenkataster und das Eintragen der Blühwiesen für den Browser „Mozilla Firefox“ sowie „Google Chrome“ entwickelt.