Heute war es wieder soweit. Nach der Arbeit zum Blühwiesensport.
Jetzt müssen die Wiesen gemäht werden, damit es nächstes Jahr wieder in allen Farben leuchtet. 😊🏵🧜‍♂️🧚‍♀️🌻🌹🥀🌺🌸

Heute an der Wissinger Mühle gearbeitet.
Der Trick ist: Naturschutz in den Alltag zu integrieren. Blühwiesenpflege ist wie Jogging oder Fitness-Studio.
Sidekick hier, Sidekick da, zwei drei Flick-Flacks über den Acker, das bringt den Kreislauf in Schwung.
Die schwere Maschine hin- und herruckeln, Muskeln an- und entspannen, da fühlt man sich danach wie neu geboren.
Der Schweiß fließt, der Herz pochert…man hört das Blut durch die Ohren rauschen. Bumm, Bumm, Bumm, Bumm, Bumm,
Zumba ist nichts dagegen.
Der große Vorteil: Während man beim Joggen oder im Studio beim Hanteln trimmen zuweilen etwas irritiert angeschaut wird,
wenn man seine Lieblingslieder grölt, so ist das beim Blühwiesensport kein Problem.
Die Maschine ist so dermaßen laut und ausserdem hat man Kopfhörer auf, hört also garnicht, wenn man mal
einen Ton nicht richtig trifft.
Also heute gut gelaunt: “No Surrender” von Bruce Springsteen in Endlosschleife vor mich hingebrüllt.
Eine kleine (späte) Wildbiene (auf einer Wiesenflockenblume) schaute zwar etwas entgeistert, naja…
“Dann sing es doch schöner”, sach ich so zu ihr und zucke mit den Achseln…

Sie kontert eiskalt mit einem Hit von Michael Wendler, der einem das Blut in den Adern gefrieren lässt.
Ich setze demonstrativ meine Maske auf. “Scheiß Verschwörungs-Wildbiene!”, denke ich.
Die Biene flattert beleidigt davon. Man kann es halt nicht jedem Recht machen.

Schnell noch ein paar Holzpflöcke gekauft. Das Hühnergehege des Gnadenhofes wird aktuell zu Fort Knox umgebaut.
Wir haben dort ein Huhn (Clara), die sich nicht ganz zu Unrecht für “Frank Morris” hält (einer der drei Typen, die damals mutmaßlich aus Alcatraz
geflüchtet sind). Das sorgt nicht ausschließlich für stehende Ovationen bei den Nachbarn.

Wie es sich für einen echten Sportler gehört: Nach der Action erstmal Pommes mit Ketchup.
Und der Pommes-Vampir durfte auch nicht fehlen…:-)

Blumiger Landkreis Osnabrück
Artenvielfalt steigern, Insektensterben stoppen
González-Romero-Blühwiesenkorridor Blumiger Landkreis Osnabrück
http://blumiger-lkos.de

Damit es weitergeht: Spenden für das Projekt:
https://www.betterplace.org/de/projects/61252-blumiger-landkreis-osnabrueck

Allgemein