Eine besonders wichtige Vernetzungs-Blühwiese heute in Bissendorf bei einem netten Menschen angelegt (vielen Dank an Manfred).
Es ist großartig, wie viele Menschen gegen das Insektensterben aktiv werden.
Heute auf 800 m² eine Blühwiese geschaffen, basierend auf den Saatgut-Varianten „Blühende Landschaft Nord“ und
„Schmetterlings- und Wildbienensaum“.
Die Fläche liegt in der prallen Sonne, das ist optimal für viele Wildblumen.

Und: Die Lage des Areals sorgt dafür, dass der von uns geplante Blühwiesenkorridor (Vernetzung von Flächen, damit Insekten auch von
Biotop zu Biotop fliegen können) stetig wächst.

Bissendorf ist damit in der Blühwiesenliga bundesweit auf Platz 5:
http://insektenrettung.de/karte/oltest/dist/pollenversorgung2.html?mlat=915031&mlon=6847523&zoom=12

Auch Hund „Olli“ findets spitze!

Artenvielfalt steigern, Insektensterben stoppen
Blumiger Landkreis Osnabrück
http://blumiger-lkos.de
http://insektenrettung.de

Allgemein