Samstag, 21.4.18, Melle, (Rottwiese 11), 10.00 Uhr

Die nächste Blühwiesenparty (die zweite) für „Blumiges Melle“ [http://blumiges-melle.de] und zugleich auch für „Blumiger Landkreis Osnabrück“ [http://blumiger-lkos.de] (die erste)
steigt am Samstag, 21.4. auf dem Gelände der Zentrale Autoglas GmbH (Rottwiese 11, Melle) (10.00 Uhr). Vielen Dank an die Firma für die Unterstützung und das hohe Naturschutzbewusstsein.
Die Veranstaltung wird unterstützt durch die gUG Umweltschutz und Lebenshilfe sowie die BUND Kreisgruppe Osnabrück (BienenBündnis Landkreis Osnabrück Süd).

Auf 3000 m² wird gemeinschaftlich eine tolle Blühwiese, basierend auf regionalem Saatgut, angelegt.
Die Blühwiese liegt an einer geografisch sehr wichtigen Position, stellt sie doch das Bindeglied zwischen verschiedenen Blühflächen in Melle/Westerhausen und Melle/Gesmold sowie Melle/Stadt dar. Somit wird das wichtige Ziel der Habitatverknüpfung für Insekten erreicht.
UnterstützerInnen sind herzlich willkommen.
Wie schon im letzten Jahr werden natürlich die Fleißigen belohnt und es wird wieder tolle Speisen und Getränke geben (vegetarisch + vegan, alles Bio, von Georgs Bioladen in Melle).
Alle eifrigen Mitwirkenden erhalten zudem einige Tütchen Saatgut für „zu Hause“.
Um besser planen zu können freuen wir uns über Anmeldungen auf
http://www.umweltschutz-und-lebenshilfe.de/impressum/.

Mit dem Konzept der „Blühwiesenpartys“ wird das „Angenehme“ mit dem „Nützlichen“ verbunden und verdeutlicht, wie einfach es ist, sich für Natur- und Artenschutz zu engagieren und anschließend gemeinschaftlich das wertvolle, entstehende Biotop „zu feiern“.
Innerhalb der Blühwiesenparty wird zudem für das Vorläuferprojekt des „Blumigen Landkreises Osnabrück“ ( -> „Blumiges Melle“) die Auszeichnung „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ verliehen.

Bild: So lief die 1. Meller Blühwiesenparty im letzten Jahr

Meller Blühwiesenparty (Foto von Anja Schultz)
Meller Blühwiesenparty (Foto von Anja Schultz)

Samstag, 26.5.18, Blühwiesenparty Melle + Bissendorf/Nemden

Diese startet an der Grenze zwischen Melle und Bissendorf, um eine gemeindeübergreifende Biotopvernetzung zu realisieren.

Homepage http://blumiger-lkos.de

10.00 Uhr, Nemdener Straße 44 (bei Franz Josef Pabst, Melle), gemeinsam eine herrliche Blühwiese für Insekten anlegen
11:30 Uhr, Eichenstrasse 2, Bissendorf/Nemden, wir legen die nächste Blühwiese an, Bienen, Hummeln und Schmetterlinge werden sich freuen
Anschließend: Gegen 13.00 Uhr, gemeinsames Essen und Trinken auf dem Hof Luckmann – Toller Biergarten und mehr in Bissendorf/Nemden, Kummetstr. 5,
Dort befinden sich bereits zwei tolle Blühareale, herrlich anzusehen.

Essen und Trinken ist für alle freiwilligen HelferInnen kostenlos. Anmeldungen werden unter
http://www.umweltschutz-und-lebenshilfe.de/impressum/ erbeten. Organisiert vom BUND (Kreisgruppe Osnabrück, BienenBündnis Landkreis Osnabrück Süd) und der gUG Umweltschutz und Lebenshilfe aus Melle.

Blühwiesenparty Melle + Bissendorf