Heute Frohnleichnam-Dings, also raus inne Natur ­čî│­čî▓­čî▒­čî┐Ôśś´ŞĆ­čŽö­čîÁ

Im November letzten Jahres hatteen wir im Rahmen einer gemeinsamen Baumpflanzaktion
etwa 400 Baumsetzlinge gepflanzt.
Heute dort einmal geschaut und dort Brombeeren und Labkraut gem├Ąht, damit die Setzlinge nicht ├╝berwuchert werden.
Von 400 Setzlingen haben es etwa 360 geschafft. Das speichert ├╝ber 3,5 Tonnen CO2 im Jahr. “Nicht die Welt”, aber immerhin was…
Und beeindruckend ist: Die B├Ąume aus S├╝deuropa (z.B. Manna-Eschen, Mittelmeerkiefern, Oliven, Zerreiche, Dattelpalmen,
Mittelmeer-Zypresse, Zedern, Douglasien, Peka- und Schwarznuss) wachsen ganz fanastisch und sorgen zusammen mit
Rotbuche, Blutbuche, Waldkiefer, L├Ąrchen, Rot- und Schwarzerle, Roteiche, Spitzahorn, Schlehe, Weiden f├╝r einen sch├Ânen Mischwald.
Und hier k├Ânnen bald sogar Feigen geerntet werden.

Und inmitten der Setzlinge: Roter Mohn!
Auch die kleine Streuobstallee macht sich gut.
Und direkt nebenan bl├╝ht eine herrliche Bl├╝hwiese basierend auf regionalem Saatgut. Es summt und brummt, dass es eine Freude ist.

Anschlie├čend noch jede Menge Heu gemacht. Unsere Tiere freuen sich schon.

Gnadenhof Br├Âdel Bissendorf Melle
http://gnadenhof-broedel.de
https://www.betterplace.org/de/projects/71760-gnadenhof-broedel-melle-artenschutzprojekt-blumiger-landkreis-osnabrueck

Allgemein