Nach viel “dunkler Seite” und “heller Seite” des Mondes…innerhalb des Natur- Klima- und Tierschutzes und einigen sehr deutlichen und klar fokussierten Worten…nun eine sehr positive Nachricht: ­čą░­čą░­čą░­čśŐ

Die Miyawaki-Wald-Anlage (mit Schatzsuche und intensiver Unterst├╝tzung durch verschiedene Landwirte) + Gnadenhoffest + Setzen eine Totholzhecke + Anlage einer Trockensteinmauer ist komplett voll.

100 Anmeldungen! Mehr geht leider nicht. Heute beginnen die Vorbereitungen daf├╝r, wird extra ein Tag Urlaub genommen, um das alles zu stemmen. Super Essen gibt es erneut vom Gasthaus/Hotel Hubertus/Wiesehahn.

Am 6.11. ist alles m├Âglich. Wer nur zuschauen m├Âchte, der kann gerne auch “nur” zuschauen, wer mitwirbeln m├Âchte: gerne auch das ­čÖé
Auf einer Fl├Ąche von 6000 m┬▓ wird (im Kleinen) die Welt ver├Ąndert. Viel f├╝r den Arten- und Klimaschutz getan, unter Mitwirkung vieler. Tiere t├Ątscheln, mal ein Pony an der Leine f├╝hren, mal eine kleine Ziege auf den Arm nehmen, einen Stall ausmisten, Schweinchen f├╝ttern…

Es gibt aber noch viele sch├Âne andere Aktionen:
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/mitmachen/

Gnadenhof Br├Âdel
http://gnadenhof-broedel.de

Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/71760-gnadenhof-broedel-melle-artenschutzprojekt-blumiger-landkreis-osnabrueck

Allgemein