Ganz ganz selten erleben wir es, dass eine Blühwiese vöiig HERAUSRAGEND wächst. 🧚‍♀️🧚‍♂️💐🌷🌹🍂🌸🌻🌼🌾🌿🐿
Von 191 angelegten Flächen haben wir es bislang genau 3 mal erfahren dürfen.

Die Fläche bei Spies Packing in Melle/Gesmold ist solch ein Areal (Piet Spies).
Hier sind mehrere Faktoren zusammengekommen. Der Boden ist relativ nährstoffarm, sandig und schotterig, was für Blühwiesen sehr sehr gut ist.
Zudem wurden 2019 mehrere Mischungen ausgesät, z.B. die Veitshöchsheimer Bienenweide Nord (Saaten Zeller)
und die Mischung „Blühende Landschaft Nord“ sowie eine kleine Menge „Schmetterlings- und Wildbienensaum“ (jeweils Rieger Hofmann).
Auf einem kleinen Streifen fand in diesem Jahr zusätzlich eine Neuaussaat statt.
Wichtig auch: Ein Hinweisschild sorgt dafür, dass die Wiese nicht betreten wird. Und auch beeindruckend: Knapp 100 Mitarbeiter haben letztes Jahr an der Erstellung der Wiese mitgewirkt!!

Die Pflanzen extra mit einem Bestimmungsbuch analysiert.
zeitgleich (!!) blühen hier:

Schafgarbe, Färber-Hunskamille, Nickende Distel, Kornblume, Wiesen-Flockenblume, Wegwarte, Roter Lein, Baluer Lein,
Natternkopf, Mohn, Johanniskraut, Wilde Malve, Rote & Weiße Lichtnelke, Wiesen-Pastinak, Koriander, Acker-Witwenblume,
Margeritte,Gelbe Resede, Phacelia, Gemeines Leimkraut und die mehlige Königskerze.

Gestern hier eine Insektenvielfalt entdeckt, welche fast unschlagbar ist.

Blumiger Landkreis Osnabrück
Artenvielfalt steigern, Insektensterben stoppen
González-Romero-Blühwiesenkorridor Blumiger Landkreis Osnabrück
http://blumiger-lkos.de

Damit es weitergeht:
Spenden:
https://www.betterplace.org/de/projects/61252-blumiger-landkreis-osnabrueck

Allgemein