Insektenhotspot bei der Firma Avermann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG in Osnabrück geschaffen 😁🏋🐜🌼🌼🦋🦋🐞🐝

Im Rahmen der Projekte “Blumiger Landkreis Osnabrück” und “500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück”
heute einen echten Insektenhotspot an der Lengericher Landstraße geschaffen. Die Blühwiesen Nummer 216, 217 und 218.

Die wertvolle Vernetzung lässt sich gut in der Karte erkennen:
http://insektenrettung.de/karte/oltest/dist/pollenversorgung2.html?mlat=886095&mlon=6843383&zoom=13
Die Firma Avermann hat hier zudem schon eine artenreiche Streuobstwiese geschaffen.
Was für ein Leben dort, herrlich!!
Bei der Anlage einer der Blühwiesen gab es einen kleinen Disput mit einem Grasfrosch
und einer Rötelmaus (glaube ich). Als diese jedoch ohne Schaden umgesetzt werden konnten – und ihnen erklärt wurde,
dass es hier bald NOCH MEHR Insekten gibt, waren sie schon etwas wohlgesonnener.
Zudem taperten einige Kanadagänse mit ihren Lütten neugierig vorbei.

Auf dem Nachhauseweg noch an verschiedenen in den letzten Jahren geschaffenen Wildblumenwiesen vorbei gefahren.
Jede Stunde Arbeit “im Matsch” ist es das wert! Was für ein Leben! Was für eine Vielfalt!
Weitermachen!

“Blumiger Landkreis Osnabrück” und “500 AKA – 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück”
https://500-aktiv-fuer-klima-und-artenschutz.de/

Spenden, damit es weitergeht:
https://www.betterplace.org/de/projects/75774-landkreis-osnabrueck-500-menschen-im-einsatz-fuer-klima-und-artenschutz

Allgemein