Melle wird so langsam aber sicher zur Stadt/Gemeinde mit der größten Blühwiesendichte [auch wenn das wissenschaftlich-empirisch wohl schwer zu belegen ist].
Darauf können wir alle stolz sein. Es gibt mittlerweile BürgerInnen, welche ihren KOMPLETTEN Garten zur Verfügung stellen (klasse :-)).

Wieder super Einsatz von Karsten Wachsmuth.
Gestern eine Blühwiese in Melle/Wellingholzhausen vorbereitet (Hubertusstrasse).

Wir weisen allerdings an dieser Stelle darauf hin, dass „Blumiges Melle“ im August 2018 aus finanziellen Gründen ausläuft und von uns dann (weil nicht finanzierbar) aus Kostengründen auch eingestellt wird [mit Ausnahme der 5-Jahres-Flächen].
Aber es gibt auch schon ganz ganz viel Eigenregie in Melle, das ist klasse! Gerne noch mehr davon 🙂

Allgemein