Protestbanner gegen Gewässerrandstreifenentscheidung ist fertig
So, der Frühling kommt und eine Protestallianz hat sich gegen die Entscheidung des Osnabrücker Kreistages gebildet, Gewässerrandstreifen (Pestizidschutzstreifen) in Naturschutzgebieten auf einen Meter zu begrenzen.
Wenn an den Lebensadern des Landkreises politisch kein Leben zugelassen wird, dann können wir den Kampf gegen das Artensterben auch gleich sein lassen! Tun wir aber nicht !!! 😠🤬😷✊✊💪👅👣👣👣
Zur Protestpetition: http://artensterben-aufhalten.de
Mit an Bord sind z.B. der BUND Osnabrück, Fridays for Future Osnabrück, die GRÜNEN (OV Dissen), der Verein „Leben und Lernen“ aus Bissendorf,
Gnadenhof Brödel Melle, NABU Kreis Coesfeld, BUND Kreis Gütersloh, nature kids & teens e.V. Georgsmarienhütte, ÖDP Osnabrück, Projekt „Blumiger Landkreis Osnabrück“,Wildtierhilfe Osnabrück

Allgemein