Der Countdown läuft – Der erste Blühwiesenkorridor im Bundesgebiet ist bald fertig!!

Der Countdown läuft! ✌️🐸🐝🐛🦋🐾🐾🐾🦔🌼🌞🌻🥉🥈🥇🎤🎷🎷🎷🎷🎷🎺🎻Noch 7 Blühwiesen bis zum Bundesweit ersten „Blühwiesenkorridor“ (35 Kilometer von Hagen a.T.W. bis nach Melle),
auf welchem dann auch Insekten mit (relativ) geringen Flugradien (1600 m) sich genetisch austauschen können.
Am 20. Mai (Weltbienentag) ist es soweit!!!
Blühwiesen 165 bis 169 sind nun auch angelegt.
Auch hier wieder mit tatkräftiger Unterstützung (danke an Herrn Flohre). Eine dieser Blühwiesen grenzt direkt an das neu entstehende Gewerbegebiet in Melle/Gesmold.
Die Bürgerinitiaitve hat hier gemeinsam mit der Stadt ausgezeichnete Arbeit geleistet. Ein „grünes“ Gewerbegebiet entsteht hier.

Es ist toll, wie viele Menschen selber aktiv werden.
Und überall hören wir Ähnliches: „Wir sehen kaum noch Schmetterlinge! Die Vögel in unseren Gärten werden weniger.
Wir müssen JETZT handeln!“.

Aber wenn man sich mal die Karte anschaut, dann ist es bärenstark, was im Landkreis von vielen vielen Menschen gemeinsam geleistet wurde (Verortung der Wildblumenwiesen, welche in den letzten 4 Jahren angelegt wurden):
http://insektenrettung.de/karte/oltest/dist/pollenversorgung2.html?mlat=915031&mlon=6847523&zoom=12

Es macht Spaß dabei ein Teil des Ganzen zu sein.
Blumiger Landkreis Osnabrück
Artenvielfalt steigern, Insektensterben stoppen
http://blumiger-lkos.de

Spenden für den Artenschutz:
https://www.betterplace.org/de/projects/61252-blumiger-landkreis-osnabruck