Dienstag kommt der MDR

Dienstag kommt der MDR um über „Blumiger Landkreis Osnabrück“
zu berichten. Einige Tiere des Gnadenhofs Brödel spielen dabei eine Hauptrolle.
Die Vorbereitungen liefen heute auf Hochtouren.

Für das Drehbuch wurden z.B. die Ponys bereits auf eine andere Fläche gebracht.
Wichtig: Shetlandponys benötigen immer einen Paddock, in welchem sie kaum Nahrung zu sich nehmen
können. Auch das wurde heute erledigt.
Diverse Szenen schon eingespielt: Die Ponys übernehmen dabei die Regie.
War ne ganz schöne Sauerei, wie die mich in der Hitze rumgescheucht haben.
„Mann Behncke!!!!! Lern Deinen Text! Nicht in die Kamera kucken. Nochmal, Du bist auch zu Nichts zu gebrauchen!!!“

Ja Ja, dafür dass ihr nicht zu Pferdewurst verarbeitet werdet habt ihr ne ganz schön große Klappe!!
Etwas mehr Dankbarkeit bitte! Schließlich sorge immer noch ich für Euer Futter, Ihr Blödmänner…

Und unsere Star-Ziegen „Minte“ und „Katrinchen“ (haben es übrigens keineswegs nötig jedes Filmangebot anzunehmen)
hielten sich in dem neuen Areal bevorzugt im Schatten auf einem kühlen Felsstein auf und lernten
ihre Dialoge auswendig. Das wird ein Fernsehbeitrag von Format!

Wer über den Artenschutz durch Blühwiesen eine sinnvolle Petition für den Artenschutz an Gewässerrandstreifen im Landkreis Osnabrück
unterscheiben möchte (WICHTIG!!!): Das geht hier:

https://www.openpetition.de/petition/online/schaffung-eines-sachgemaessen-pestizid-schutzstreifens-an-gewaessern-im-landkreis-osnabrueck?