Der Anfang auf der Großfläche in Hilter a.T.W ist gemacht

Heute auf einer Fläche in Hilter a.T.W. gearbeitet. 2,5 Hektar werden auf Initiative des BUND (Bienenbündnis Landkreis Osnabrück Süd) extensiviert, d.h.: Die Fläche wird gemäht und die Mahd abgetragen, um dem Boden Nährstoffe zu entziehen und dadurch überhaupt erst wieder eine Blühwiese zu ermöglichen. Leider sind sowohl unser Balkenmäher (gUG Umweltschutz und Lebenshilfe) als auch das Mähwerk des Bienenbündnis Süd heute kaputt gegangen. Sehr ärgerlich und teuer. Aber wir finden eine Lösung….