Heute Vorbereitung für weitere Streuobstwiese als Beitrag gegen das Artensterben

Gemeinsam mit Philipp Horstmann heute erste Baumpflanzaktionen (Streuobstwiesen für den Artenschutz) vorbereitet. Ganz schön deftige Maloche.
600m² eingezäunt, damit die Setzlinge nicht von unseren Schafen und Ziegen abgefressen werden.
Am 22. Oktober werden eine ganze Menge Bäume gemeinsam mit Schulklassen der Grundschule Westerhausen, der Firma „Thomas Philipps“,
und dem Verein „Tag der guten Tag Melle“ (George Trenkler, Eike Stolzenburg) einpflanzen.

Alle Schülerinnen und Schüler erhalten zudem einen Setzling der südeurop. Manna-Esche für zu Hause als kleinen Beitrag gegen die Klimaerwärmung.

Zudem heute die Bäume 16 und 17 eingepflanzt.
Ein Feierabendbierchen saß auch noch drin und als Kinoprogramm die Enten und Gänse auf unserem Gnadenhofgelände beobachtet.

Blumiger Landkreis Osnabrück
Artenvielfalt steigern, Insektensterben stoppen
http://blumiger-lkos.de