Naturschützer laufen Sturm gegen 1-Meter-Randstreifen

Eine breite „Meinungsfront“ baut sich aktuell vehement (vor der Entscheidung des Kreistages am 30.9.),
gegen die (mutmaßliche ??) Entscheidung von CDU/FDP/AFD für einen absurden 1-Meter-PestizidSChutzstreifen im Landkreis Osnabrück
auf. Der Landkreis wird (mutmaßlich ??) auch in einem zweiten FFH-Gebiet den Schutzkorridor für Pflanzen und Insekten zu einer Farce werden lassen. Vielleicht?
Vielleicht jedoch siegt auch die Vernunft und die VerteterInnen lassen in ihre Entscheidung die im Mai veröffentlichte Studie des Weltbiodiversitätsrates einfliessen?

https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/1891358/naturschuetzer-laufen-sturm-gegen-1-meter-randstreifen-im-kreis-osnabrueck