Diese Informationsseite wurde aus dem Projekt „Blumiges Melle“ heraus entwickelt.
Wir planen, ähnlich wie im „Blumiges Melle“-Projekt nun ein PRAKTISCHES „Blumiges Landkreis Osnabrück“-Projekt (Anlage von Schutzzonen für Insekten, Blühwiesen, Nisthilfen und praktische Umweltbildung mit Schulklassen); gemeinsam mit der BUND-Kreisgruppe Osnabrück (BienenBündnis Landkreis Osnabrück Süd). Entsprechende Förderanträge werden aktuell gestellt….

Denn: Es ist „zwei Minuten vor 12“. Das Insektensterben in ganz Deutschland ist massiv, siehe dazu diese Seite.
Werden wir jetzt nicht aktiv, dann wird das Arstensterben in der Natur sich weiterhin verschlimmern. Bitte bedenkt: Insekten sind ein wichtiges Moment in der Nahrungskette. Sterben die Insekten aus, dann folgen Vögel, Amphibien, Reptilien und irgendwann auch der Mensch. Ohne Bestäubung kein Obst und Gemüse, es wird nicht mehr lange dauern, dann wird dieses nur noch für „Besserverdienende“ erschwinglich sein. Denn eine Bestäubung wird irgendwann zu horrenden Kosten „per Hand“ geschehen müssen. Und wollen wir wirklich die Generation sein, welche maßgeblich für das Aussterben einer Vielzahl von Arten verantwortlich ist? Sehenden Auges?
Natürlich nicht! Also werden wir jetzt gemeinsam aktiv! Geredet wurde genug!