Vielen herzlichen Dank an die Firma “Häcker Küchen GmbH & Co. KG” für eine hohe Spende. 😀🐜💖🐸🐛🦋🐝🐞🐌🍎🍒🍒🍒🍎🍏
Richtig klasse! Mit der Firma Häcker haben wir ja schon einige Projekte gemeinsam umgesetzt.
Zudem ist uns die Ehre zuteil geworden, im Nachhaltigkeitsfilm des Unternehmens eine kleine Rolle einzunehmen:

https://www.youtube.com/watch?v=ouPPcAzl0MQ

So wurden von der Firma z.B. verschiedene Blühwiesen geschaffen, Baumpflanzungen durchgeführt und Kräuter
für den Speiseplan werden auf dem eigenen Gelände angebaut. Die Kantine arbeitet regional und saisonal und und und…
Das Unternehmen hat bereits hohe Umwelt-Standards geschaffen und es geht noch weiter.
Vermutlich werden wir uns noch im Dezember (digital) zusammensetzen und überlegen, welche Projekte wir in Bälde gemeinsam umsetzen können.

Über Spenden, wie die jetzt eingegangene, sind wir froh und dankbar. Und investiert wird sofort, unverzüglich.
Die Zukunft bestimmen wir alle: Jetzt!
So haben wir z.B. für weitere 500 Euro alte Obstsorten (Hochstamm in Bio-Qualität (http://bio-obstbaeume.de)) erworben und werden direkt gleich die nächste kleine Streuobstwiese
anlegen. Darüber hinaus wurden etliche weitere Baumsetzlinge gekauft und viele viele Beerensträucher bestellt.
Z.B. den Wacholder, die frühe Traubenkirsche, Weissdorn, Felsenbirne, gemeiner Schneeball, Kartoffelrose, Kornelkirsche,
Pfaffenhütchen, Schlehe…Diese Pflanzen schaffen kleine Paradiese für Vögel und Insekten. Das Rotkehlchen und der Zaunkönig sind z.B. ausgewiesene
Beerenfresser.

Wir alle, die wir Zeitung lesen und hier und dort auch einmal eine Studie, wissen, dass es eigentlich (schon eine ganze Weile) “nach 12 Uhr” ist.
Aber wer sagt eigentlich, dass wir den Uhrzeiger nicht gemeinsam
zurückdrehen können?
Möglich ist alles, wenn wir es gemeinsam wollen.

gUG Umweltschutz und Lebenshilfe
http://umweltschutz-und-lebenshilfe.de

Allgemein